< Zurück

Überblick

Die Produktreihe von 8,5 bis 290 kVA liefert mit dem bewährten und zuverlässigen Stromaggregat-Design von FG Wilson Leistung in gewohnt hoher Qualität. Das Angebot an Optionen ist übersichtlicher gestaltet, und die Stromaggregate arbeiten mit Motoren von FG Wilson. Die Motoren von FG Wilson liefern zuverlässige Leistung für nicht regulierte Märkte oder stationäre Anwendungen. In Verbindung mit dem Marelli-Drehstromgenerator, der serienmäßig Korrosionsschutz für küstennahe Einsätze und einen RFI-Filter bietet, ist eine zuverlässige Leistung gewährleistet.

Technische Daten des Stromaggregats

Minimale Nennleistung 115,0 kVA/92,0 kW 115,0 kVA/92,0 kW Less
Maximale Nennleistung 137,5 kVA/110,0 kW 137,5 kVA/110,0 kW Less
Spannung 220-480 V 220-480 V Less
Frequenz 50 × 60 Hz 50 × 60 Hz Less
Geschwindigkeit 1500/1800/min 1500/1800/min Less
50 Hz Hauptstromnennleistung 115,0 kVA/92,0 kW 115,0 kVA/92,0 kW Less
50 Hz Notstromnennleistung 125,0 kVA/100,0 kW 125,0 kVA/100,0 kW Less
60 Hz Hauptstromnennleistung 125,0 kVA/100,0 kW 125,0 kVA/100,0 kW Less
60 Hz Notstromnennleistung 137,5 kVA/110,0 kW 137,5 kVA/110,0 kW Less

Konfigurationen des Stromaggregats

Strategie für Emissionen und Kraftstoff Kraftstoffoptimiert Kraftstoffoptimiert Less

Technische Daten des Motors

Motortyp FG Wilson FD6-6.5A1 FG Wilson FD6-6.5A1 Less
Verdichtungsverhältnis 17:1 17:1 Less
Regler Elektronisch Elektronisch Less
Bohrung 105,0 mm (4,1") 105,0 mm (4,1") Less
Hub 105,0 mm (4,1") 105,0 mm (4,1") Less
Hubraum 6,5 l (396,0 in3) 6,5 l (396,0 in3) Less

FG Wilson-Dieselmotor

Marelli-Drehstromgenerator

Schalttafel DCP-10

Mit der DCP-Produktreihe von FG Wilson können Sie Ihr Stromaggregat bequem überwachen und steuern. Sie erhalten wichtige Diagnoseinformationen und können sicherstellen, dass Ihre Einheit innerhalb sicherer Parameter arbeitet. Die digitalen DCP-Schalttafeln von FG Wilson bieten eine einfache, intuitive Menü-Navigation, über die Sie den Betrieb Ihres Stromaggregats bequem steuern können. Wichtige Informationen werden auf dem LCD-Bildschirm und über LEDs mit bekannten Symbolen angezeigt, die komplexe Anweisungen oder Spracheinstellungen überflüssig machen.

Kriterien bei der Gestaltung

Hauptstromnennleistung – Diese Nennleistungen beziehen sich auf Dauerstromerzeugung (bei Lastschwankungen), wenn kein kommerziell erzeugter Strom verfügbar ist. Die jährliche Betriebsstundenanzahl ist nicht eingeschränkt. Das Modell kann zudem für die Dauer von 1 Stunde (innerhalb von 12 Stunden) 10 % Überlastleistung bereitstellen. Notstromnennleistung – Diese Nennleistungen beziehen sich auf Dauerstromerzeugung (bei Lastschwankungen), wenn es zum Ausfall der Stromversorgung durch das Versorgungsunternehmen kommt. Bei diesen Nennleistungen ist keine Überlastung zulässig. Die Spitzendauerleistung des Drehstromgenerators dieses Modells wurde gemäß ISO 8528-3 gemessen. Anmerkung zu den Standardbedingungen: Standardbedingungen von 25 °C (77 °F) Lufteinlasstemperatur, 100 m (328') über dem Meeresspiegel 30 % relative Luftfeuchtigkeit. Daten zum Kraftstoffverbrauch bei Volllast mit Dieselkraftstoff mit einem spezifischen Gewicht von 0,85 und entsprechend BS2869: 1998, Klasse A2.

Zulieferer, der alle Anforderungen erfüllen kann

Vollständig prototypengeprüft, Drehschwingungsanalyse verfügbar

Weltweite Produktunterstützung

FG Wilson fertigt Produkte an den folgenden Standorten: Nordirland • Brasilien • China • Indien • USA Der Hauptsitz befindet sich in Nordirland und FG Wilson erbringt seine Leistung durch ein globales Händlernetz.

F125-1 Standardausrüstung

Lufteinlass
  • Luftreiniger

Kühlung
  • Mit Kühlmittelmischung gefülltes Kühlsystem
  • Kühler und Lüfter

Abgas
  • Abgasstutzen und Dichtung

Kraftstoff
  • Kraftstofftank für 8 Betriebsstunden

Drehstromgenerator
  • Schutzart IP23

Schalttafel
  • DCP-10

Befestigung
  • Schwingungsdämpfungselemente
  • Sockel aus Formstahl mit einwandigem Kraftstofftank
  • Zertifizierte sockelmontierte Hubösen und hintere Schleppösen

Leistung
  • 3-Pol-Schutzschalter

Allgemein
  • Das Stromaggregat wurde unter Last geprüft, sämtliche Schutzvorrichtungen und Steuerungsfunktionen wurden simuliert und überprüft

F125-1 Sonderausrüstung

Drehstromgenerator
  • Antikondensationsheizung

Abschlusswiderstand
  • 4-Pol-Schutzschalter

Anlassen/Laden
  • Bleibatterie (trocken)

Allgemein
  • CE-Zulassung
  • Nullleiter-Erde-Verbindung
  • CAL-Stahlgehäuse
  • Verzinktes CAL-Gehäuse