Dieselec Thistle Generators hilft Tower Productions, Pandas in die Medien zu bringen

Der Eventspezialist Tower Productions ist VIP-Veranstaltungen gewohnt, aber bei einem seiner letzten Aufträge in Edinburgh waren die VIPs keine Promis oder Sportstars ... sondern zwei Große Pandas: Tian Tian (Süßer) und Yang Guang (Sonnenschein).

Als sich die britischen Medien versammelten, um die beiden Großen Pandas aus dem Schutz- und Forschungszentrum für den Großen Panda in der Provinz Sichuan in China willkommen zu heißen, war es die Aufgabe von Tower Productions, für die temporäre Stromversorgung des Medienzentrums im Zoo von Edinburgh zu sorgen. Das Unternehmen stellte ein XD200P2-Stromaggregat auf, das ihm von einem unserer britischen Händler, Dieselec Thistle, geliefert wurde, und stellte damit sicher, dass die Ankunft der Pandas in ihrem neuen Heim in die ganze Welt übertragen werden konnte.

Tim Shaw, Geschäftsführer von Tower Productions, erklärt: „Dies ist das erste Mal überhaupt, dass Große Pandas in Schottland sind. Ihre Ankunft war ein großer historischer Moment für den Zoo von Edinburgh, für Schottland und Großbritannien, und die Medien wollten ihn unbedingt festhalten. Wir freuen uns sehr, zur Willkommensfeier zu Beginn des zehnjährigen Aufenthalts der Pandas in Edinburgh beigetragen zu haben, und verfolgen seitdem begeistert die Bilder der 'Pandakamera' des Zoos."

Tower Productions ist Spezialist für technische Lösungen bei Live-Veranstaltungen, inklusive Stromversorgung, Heizung, Beleuchtung, Rigging und visueller Ausrüstung. Das Unternehmen bezieht regelmäßig seine Stromaggregate von Dieselec Thistle.

„Bei einer Veranstaltung wie dieser muss man sich hundertprozentig auf die Zuverlässigkeit und Belastbarkeit des Generators verlassen können, da die Medien ohne Strom ihre Berichte nicht übertragen können. Tower Productions ist darauf angewiesen, dass wir sicherstellen, dass seine Generatoren den Anforderungen von erfolgskritischen Anwendungen wie dieser gewachsen sind - das Einzige, was wir nicht tun konnten, war, die Pandas in die Kameras lächeln zu lassen!"
Paul Moore, Geschäftsführer von Dieselec Thistle Generators